Eröffnung Wohngruppe 2

April 2020 - ein denkwürdiges Datum und sicher kein Scherz!

An diesem Tag eröffnet die Wohngruppe in der Winkelstraße in Werlte ihre Pforten. Das Team trifft sich erstmalig um Dienste und Pläne zu besprechen, um die nächsten Schritte zu planen und das Haus kennen zu lernen, die Betten müssen noch bezogen und die Stühle aus der Tischlerei abgeholt werden. Es gibt noch wahnsinnig viel zu tun.

So richtig wohnlich sieht es noch nicht aus, die Wände sind noch recht kahl, die Fensterbänke noch recht nackt – aber das wird sich geben. Es ist schon mühsam in diesen Zeiten und unter diesen Umständen einen Zeitplan einzuhalten, der an allen Ecken und Enden von Corona dominiert wird.

Das Team der Wohngruppe 2

Alles was nicht im Vorfeld besorgt oder bestellt worden ist fehlt und kann nicht mal eben schnell im Laden eingekauft werden. Gut nur, dass Luise hier das Heft in der Hand hat! Sie hat an unglaublich viel gedacht und ist bestens gerüstet. Sie kümmert sich um jede Kleinigkeit und auch ums Große und Ganze mit Herzblut und der ihr eigenen Beharrlichkeit und Ausdauer.

Die ersten Kinder kommen schon am Nachmittag und sollen sich hier wohl fühlen können.

Wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen der neuen Wohngruppe viel Erfolg und Spaß in der Arbeit und dass sie sich als Team gut einspielen werden!

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinschaft (v.l.n.r.): Luise Reimann, Annika Sanders, Lena Kollmer, Tobias Remmers, Gerrit Rödel und Natalie Kröger (nicht auf dem Bild).

Hier finden Sie die Stiftung Kinder- und Jugendhilfe Hümmling

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.